Zentralsauggerät 819 D - Filterreinigung über federbelastetem

Hubfilter (optional), Schalldämmhaube (optional)

 

Ganzstahlgehäuse - Motor- Filtereinheit und Staubbehälter sowie der Motordeckel sind aus korrosionsbeständigem Stahl X6Cr17.

 

Schalldämmhaube aus Stahlblech (optional)

 

Schallisolierte Motoreinheit, elektronischer Sanftanlauf

Zentralsauggerät 819 D, Ganzstahlgehäuse, Schalldämmhaube und Hubfilter opional

Filtereinheit und Staubbehälter bilden den Zyklonvorfilter von ca. 50 Liter, Fassungsvermögen Staubbehälter ca. 40 Liter,
Staubbehälter in Leichtbauweise

 

Herstellergarantie lebenslang auf das Ganzstahlgehäuse.

 

ECO Taste (Energiespartaste) durch Betätigen der ECO Taste wird die Anlage vom Stromnetz genommen.

Kein Stand-by-Betrieb bedeutet - kein Stromverbrauch.

 

Flexibler Variflex Anschlussschlauch zur Saug- und Ausblasleitung

 

Durchdachtes Staubmanagement:

Industrie-Dauerfilter mit Antihaftbeschichtung

Beutellos Saugen - kein Papiersack notwendig, jedoch möglich (Allergiker)

Optional:
Filterreinigung
über federbelastetem Hubfilter (optional)
Der Filter wird durch den Unterdruck gegen die Feder gepresst und spannt diese. Beim Ausschalten geht die Feder in die Ausgangsstellung zurück und stülpt den Filter Richtung Staubbehälter. Kalte Ascherückstände aus Kamin- oder Kachelofen, Pellets Ofen etc. können ohne Filterwechsel gesaugt werden.