Zentralsauggerät ECO 819 P für das Passiv- oder Niedrigenergiehaus

mit HEPA Filter anstelle der Ausblasleitung

 

Ideal für das Passiv- oder Niedrigenergiehaus, mit HEPA Filter anstelle der Ausblasleitung, optional mit Einweg-Papierfilter

 

Ganzstahlgehäuse - die Motor- und Filtereinheit sowie der Staubbehälter sind aus korrosionsbeständigem Stahl X6Cr17, die Schalldämmhaube aus Aluminium, schwarz beschichtet.

Schallisolierte Motoreinheit, elektronischer Sanftanlauf

 

Filtereinheit und Staubbehälter bilden den Zyklonvorfilter von ca. 50 Liter, Fassungsvermögen Staubbehälter ca. 40 Liter,
Staubbehälter in Leichtbauweise

 

Herstellergarantie lebenslang auf das Ganzstahlgehäuse.

 

ECO Taste (Energiespartaste) durch Betätigen der ECO Taste wird die Anlage vom Stromnetz genommen.

Kein Stand-by-Betrieb bedeutet - kein Stromverbrauch.

 

Hygienische Staubentsorgung, diese erfolgt durch Wechseln eines Einweg-Papiersackes. Die Staubentleerung ist auch für Allergiker nicht belastend.

Die über den Papiersack vorgereinigte Saugluft gelangt über einen Industrie-Patronenfilter in die Turbine.

Die Tubinenschaufeln bleiben sauber und werden nicht unwuchtig.

Kugellager, Kollektor und Motor werden geschont und haben eine lange Lebensdauer.

 

Filterreinigung

Bei normalem Hausstaubaufkommen ist ca. einmal jährlich der Papiersack zu tauschen. Nadelfilz Dauerfilter verschmutzt bei Verwendung des Einweg-Papiersackes kaum und muss max. 1 x pro Jahr ausgeklopft werden. Sollte kein Papiersack zur Hand sein, kann die Anlage auch nur mit dem Dauerfilter betrieben werden.

 

Flexibler Variflex Anschlussschlauch zur Saug- und Ausblasleitung

 

Durchdachtes Staubmanagement:

Industrie-Dauerfilter mit Antihaftbeschichtung

Beutellos Saugen - kein Papiersack notwendig, jedoch möglich

Hygienische Staubentsorgung durch Einweg-Papiersack - für Allergiker geeignet