Kompakt-Zentralsauggerät 717 - Gehäuse aus Kunststoff

 

Geräuscharm - mit 62 bis 67 dB liegt der Geräuschpegel etwa im Bereich des Telefonierens.

 

Motor- und Filtereinheit in kompakter leichter Monoblockbauweise.
Der Staubbehälter ist mit 2 Schnellspannern mit dem Gehäuse verbunden, daher einfach und mühelos zu entleeren.

 

Kompakt-Zentralsauggerät mit Patronen-Polyesterfilter

Vorfilter Zyklonsystem - Grobschmutz wird vom Feinstaub separiert. Im ca. 40 Liter großen Zyklonbereich rotiert die verschmutzte Luft mit bis zu 1500 U/min. Schwere Schmutzpartikel werden nach außen geschleudert.

 

Die Saugluft gelangt somit vorgereinigt in den Patronen-Polyesterfilter und nachdem sie vom feinen Staub gereinigt ist, in die Turbine.

Die Tubinenschaufeln bleiben sauber und werden nicht unwucht. Kugellager, Kollektor und Motor werden geschont und haben eine lange Lebensdauer.

 

Filterreinigung: Bei normalem Hausstaubaufkommen ca. einmal jährlich.
Für die hygienische Staubentsorgung kann zusätzlich ein Einweg-Papiersack verwendet werden.